Die besten Reiseziele im Juni

Reiseziele im Juni

Reiseziele im Juni in Europa

Toskana, Italien

Warum jetzt? Der Juni ist wegen der warmen Temperaturen, die noch nicht die brütende Sommerhitze erreicht haben und der kleineren Menschenmassen (Top-Reisezeit ist normalerweise im Juli und August) die ideale Reisezeit.

Beginnt eure Reise mit einem Aufenthalt in Florenz und besucht die legendäre Brücke Ponte Vecchio. In Florenz habt ihr außerdem die Möglichkeit den David von Michelangelo zu sehen oder auf den Domgipfel zu steigen, um den malerischsten Blick auf die Stadt zu genießen.

Rundet euer italienisches Abenteuer ab, indem ihr von Florenz aus aufs Land fahrt. Erkundet die Hügel und Weinberge der Südtoskana mit Zwischenstopps in den bezaubernden mittelalterlichen Städten Montepulciano, Montalcino und Pienza, die zum UNESCO-Weltkulturerbe gehören. Dabei solltet ihr natürlich auch die zahlreichen Weinberge erkunden, die jeden Ort auf dem Land umgeben. Das perfekte Ende findet eure Reise in Maremma, einer charmanten und radikalen Küstenstadt am Tyrrhenischen Meer in Italien.

Reiseziele im Juni - Toskana
Beginnt den Sommer mit einer Reise in die mit Kunst, Wein und Pasta gefüllte Region der Toskana in Italien

Kappadokien, Türkei

Warum jetzt? Im Juni blühen hier Wildblumen auf den Hügeln und die Tage werden länger. Kein Wunder, dass zu dieser Zeit Hauptsaison ist.

Kappadokien lohnt sich alleine schon wegen der einzigartigen Landschaft. Vor Millionen von Jahren lagerte sich hier Tuffasche ab, die durch Vulkanausbrüche in die Luft gestoßen wurde, dadurch sieht es hier aus wie in einer Fantasiegeschichte mit den berühmten „Feenschornsteinen“, Höhlenwohnungen und unterirdischen Städten. Aber wenn ihr im Juni kommt, könnt ihr diesem perfekten Bild auch noch blühende Wildblumen hinzufügen. Außerdem werden die Tage länger und laden zum längeren Erkunden ein (zusammen mit dem besten Licht für Fotos). Einer der bekanntesten Orte in Kappadokien und gleichzeitig ein Nationalpark ist Göreme – ein Ort, der wie kein anderer von der einzigartigen Höhlenarchitektur geprägt ist. Nahe des Nationalparks Göreme liegt außerdem das Gebiet Rose Valley, das seinen Namen aufgrund der vielen rosaroten Felsformationen erhielt.

Kappadokien - Reiseziele im Juni
Kappadokien ist ein wahres Märchenland, welches mit seiner einzigartigen Schönheit und Historie beeindruckt

Dubrovnik, Kroatien

Warum jetzt? Geschichtsliebhaber werden diese mittelalterliche Stadt an der dalmatinischen Küste lieben. Erkundet die Küstenstadt im Juni, bevor im Juli und August die Sommerhochkonjunktur einsetzt.

Die beste Art, Kroatien zu erkunden, ist mit dem Boot zur nahegelegenen Insel Lokrum zu fahren, um den botanischen Garten zu erkunden, oder weiter nach Korcula, einer der reizvollsten Inseln Kroatiens. Die Umgebung von Dubrovnik bietet darüber hinaus eine Vielzahl von Aktivitäten für Reisende aller Art – von der Weinprobe auf lokalen Weinbergen bis hin zu Radtouren – es gibt für jede*n etwas, vom abenteuerlustigen Reisenden bis zum romantischen Flitterwochenende.

Reiseziele im Juni – Fernreisen

Napa Valley, Kalifornien

Warum jetzt? Macht euch im Juni auf den Weg in die Weinregion Nordkalifornien, um das warme Tageswetter und die kühlen Nächte zu genießen. In dieser Zeit sind hier außerdem weniger Menschen unterweges als während der Erntezeit, die von August bis Oktober dauert.

Mehr als 400 Weingüter liegen im Napa Valley, einer der weltweit führenden Weinregionen, die für ihren wertvollen Cabernet Sauvignon bekannt ist. Schlendert durch die Weinberge, sprecht mit den Winzer*innen oder trinkt preisgekrönte Weine mit dramatischem Blick auf den Talboden.

Ruanda, Afrika

Warum jetzt? Im Juni ist die beste Zeit für Trekking, wenn das Klima kühler und trockener ist.

Die winzige ostafrikanische Nation Ruanda ist vor allem für eine große Attraktion bekannt: die Beobachtung von Berggorillas. Aber es gibt noch so viel mehr zu entdecken in Ruanda, das sich über die vergangenen Tragödien hinaus zu einem der freundlichsten und zukunftsweisendsten Reiseziele des Kontinents entwickelt hat. Die Hauptstadt Kigali ist sauber, supergrün und im Trend: Schnappt euch einen Tisch auf der Choma’D-Terrasse und genießt den Ausblick. Nur ein paar Autostunden entfernt, liegt der schöne Kivu-See mit Binnenstränden, Bootsfahrten und Radwegen.

Reiseziele im Juni - Berggoriallas in Ruanda
Ruanda ist vor allem für seine Berggorillas bekannt

Machu Picchu, Peru

Warum jetzt? Der Juni ist einer der besten Monate, um Machu Picchu zu besichtigen, da dieser mitten in die Trockenzeit Perus fällt.

Jahrhundertelang in den bergigen Nebelwäldern Perus versteckt, sind die gut erhaltenen Inkan-Ruinen von Machu Picchu ein Muss für jeden Reisenden. Am Besten beginnt ihr eure Reise in Lima, Perus pulsierender Hauptstadt, oder in Cusco, einer malerischen dreistündigen Zugfahrt von Machu Picchu entfernt, bevor ihr euch auf den Weg zum UNESCO-Weltkulturerbe macht.

Die beliebteste Art für abenteuerlustige Reisende, Machu Picchu zu erreichen, ist der berühmte Inkapfad, der euch auf eine viertägige Wanderung durch die Berge und direkt zu den Ruinen führt. Für diejenigen, die nicht die Zeit und/oder Fitness haben, den kompletten Trail zu erobern, gibt es eine zweitägige Version des Inka Trails, die kürzer und einfacher ist. Ihr solltet beachten, dass der Zugang zum Pfad auf nur 500 Personen pro Tag beschränkt ist (einschließlich des Supportpersonals – denn ihr könnt den Inkapfad nicht ohne einen Führer wandern) und dass die Genehmigungen oft schon Monate im Voraus ausverkauft sind.

Reiseziele im Juni  - Machu Picchu
Der Besuch von Machu Picchu ist für jede*n Reisende*n ein unvergessliches Erlebnis

Reiseziele im Juni in Deutschland

Rakotzbrücke, Sachsen

Warum jetzt? Jedes Jahr am Pfingstwochenende findet das traditionelle Kromlauer Park- und Blütenfest statt.

Die im sächsischen Rhododendronpark Kormlau beheimatete Rakotzbrücke ist in den letzten Jahren zum Star unter den Fotomotiven mutiert – eine geradezu märchenhafte Attraktion. Die Brücke bildet über den Rakotzsee gemeinsam mit ihrem Spiegelbild einen fast perfekten Kreis. Kleiner Wermutstropfen: Bei dem im Jahr 1860 aus Basaltsteinen erbauten Bauwerk besteht akute Einsturzgefahr – die Brücke zu betreten ist strengstens verboten!

Entspannt stattdessen lieber im umliegenden Wald bei einer Wandertour oder nehmt an einem der traditionsreichsten Volksfeste in der Region teil: Dem traditionellen Kromlauer Park- und Blütenfest. Ein abwechslungsreiches Programm lockt am Pfingst-Wochenende bis zu 20.000 Besucher nach Kromlau.

Reiseziele im Juni in Deutschland: Rakotzbrücke
Die Brücke bildet gemeinsam mit ihrem Spiegelbild einen fast perfekten Kreis

Jetzt seid ihr an der Reihe: Was sind eure liebsten Reiseziele im Juni?


Alles was ihr zum gemeinsamen (Planen von) Reisen braucht, zum in die Hosentasche stecken! Holt euch jetzt die Lambus App für iOS & Android!

Lambus | Group Travel
Preis: Kostenlos
Lambus | Group Travel
Preis: Kostenlos

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.